Pole Dance lernen – Die Griffe

Wie greife ich am Besten und welche Pole Griffe gibt es ?

Pole Dance lernen, von Anfang an richtig! In diesem Artikel möchte ich Dir einige verschiedene Varianten aufzeigen, wie Du die Pole greifen kannst, um den Trick möglichst einfach umzusetzen. Nicht jeder Griff ist für jeden Move geeignet. Manche Grifftechniken sind klar und verstehen sich von selbst, andere wiederum sind etwas kompliziert und bedürfen etwas Übung.

Pole Dance lernen mit dem Longarm – Cupgrip

Mit dem inneren Arm greifst Du ganz normal ( Handshake Grip) und mit der äußeren Hand gehst Du in den Cup Grip.

Wichtig ist das Dein Zugarm (äußerer Arm) lang bleibt und Du Deine Schulterblätter nach hinten/ unten schiebst.

Aktiviere Deinen Latissimus!

Pole Dance lernen mit dem Elbow Brace Grip

Ein Griff für starke!

Diese Haltevariante kommt tatsächlich eher selten vor, weil sie a, sehr schwer ist und b, nicht gut mit anderen Moves kombinierbar ist.

Allerdings sieht das in der Umkehrhaltung schon anders aus, da gibt es viele tolle Moves die mit dieser Haltevariante gut arbeiten. Als Anfänger würde ich von dieser Variante aber abraten, da das schon intensiv auf das Handgelenk gehen kann.

Half Bracket/ Forearm Grip

Diese Haltetechnik verwende ich vor allem, wenn ich den Abstand zur Stange benötige.

Du wählst einen Zugarm und einen Druckarm.

Split Grip

Diese Haltetechnik verwende ich vor allem, wenn ich den Abstand zur Stange benötige.

Du wählst einen Zugarm und einen Druckarm.

Half Brace

Diese Haltetechnik verwende ich vor allem, wenn ich den Abstand zur Stange benötige.

Du wählst einen Zugarm und einen Druckarm.

Biceps Grip

eine relativ neue Griffvariante. Besonders gut geeignet für kraftvolle Moves.